Press "Enter" to skip to content

Was man beim Zelten nicht vergessen sollte – Eine Checkliste

Wer in den Zelturlaub begibt, der muss an vielerlei denken: Denn meistens fällt einem auf, dass etwas fehlt, wenn man schon auf dem Weg zum Campingsplatz ist oder wenn man man das vermisste Stück gerade gut gebrauchen könnte. Damit Ihnen das nicht passiert und Sie Ihren Urlaub entspannt ohne kleinere Krisen genießen können, haben wir für Sie eine kleine Checkliste zusammengestellt, die Sie vor Antritt der Reise mit Ihrem Zelt durchgehen sollten.

Damit die kulinarische Verpflegung beim Zelten gewährleistet ist, sollten an alles Mögliche denken, das in den Bereich Kochen fällt. Dazu zählen folgende Dinge:

  • Geschirrhandtücher
  • Töpfe
  • Spülmittel
  • Spülbürste
  • Gaskocher
  • Teller und Geschirr

Ist dies sichergestellt, so sollten Sie an sämtliche Sitzmöglichkeiten denken. Vergessen Sie daher nicht für den Campingurlaub sämtliche Klappstühle, mobile Tische, einen Sonnenschirm und weitere Sitzgelegenheiten mitzunehmen.

Beim Zelten nicht auf gutes Essen verzichten

Wollen Sie auf dem Campingplatz ein gemütliches Grillen veranstalten, so darf natürlich auch nicht der passende Grill fehlen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie einen ausreichend großen Grill mitnehmen und diesen auch einsatzbereit halten. Auch das Fleischgut darf natürlich nicht fehlen. Was Sie bei der Aufbewahrung von Fleisch in der freien Natur machen und wie Sie dies vermeiden können, können Sie hier nachlesen.

Neben dem Fleisch und den Sitzmöglichkeiten sollte zusätzlich auf die Hygiene geachtet werden. Viele Campingzelte bieten eigene Duschen für ein kleines Entgeld an. Sollten Sie an einen See fahren und dort das Camping veranstalten, so vergessen Sie nicht ausreichend Handtücher und Duschgel mitzunehmen.

Achten Sie schließlich bei Ihrem Zelt darauf, dass es ausreichend Platz für alle Gäste bietet. Denn nichts ist schlimmer als ein zu kleines Zelt: Insbesondere bei kleinen Zelten macht das Campen keinen Spaß, wenn man mit seinen Gästen einen tollen Urlaub genießen möchte. Zelte ab einer bestimmten Größe kosten zwar einiges an Geld, doch meistens rentiert sich die Investition gleich nach dem ersten Zelturlaub. Achten Sie daher vermehrt auf die Qualität des Zeltes und seien Sie nicht nur auf der Hut nach Schnäppchen.

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Springe zur Werkzeugleiste